SPD-Ortsverein

und SPD/ÜW

Schechen

im Unterbezirk

Rosenheim Land

 Rathaus in Schechen

Startseite

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Hier finden Sie Informationen über unsere Arbeit im Ortsverein Schechen.

Politischer Stammtisch am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 19.00 Uhr im Egger-Stüberl

Aktuelles

Wahlen bei Schechner SPD/ÜW Wählervereinigung

 

Die Vorstandschaft der Schechner Wählervereinigung wurde in der Jahres-hauptversammlung im Egger-Stüberl nach drei Jahren neu gewählt. Bei der von Volker Schmidt durchgeführten Neuwahl wurde die gesamte Vorstandschaft und die Revisoren wiedergewählt. Lediglich bei den Beisitzern im SPD OV-Schechen gab es eine Neubesetzung. Adam Hörfurter wurde für den verstorbenen Richard Voglrieder in die SPD Vorstandschaft gewählt.

Die Wahl bei der SPD/ÜW brachte folgende Ergebnisse: Zum ersten Vorsitzenden wurde wieder Manfred Müller gewählt. Als zweiter Vorsitzender fungiertweiter-

hin Markus Grabmayer (Gemeinderat). Das Amt der Schriftführerin bekleidet Inge Thaler (Gemeinderätin), als Kassier wurde erneut Rainer Mertl nominiert. Als Beisitzer wurde Adam Hörfurter gewählt. Die Revisoren sind weiterhin Volker Schmidt (Gemeinderat) und Hans Greindl.

Erster Vorsitzender Müller zog Bilanz über das letzte Jahr. Besonders bedankte er sich bei den Mitgliedern, die bei der Gemeinderats-Neuwahl sich wiederum bereit erklärt haben zu kandidieren. Erfreut war der Vorsitzende, dass die Wählergemeinschaft nun wieder drei Sitze im Gemeinderat in Schechen hat. Er berichtete vom erfolgreichen Preisschafkopfen das die Wählergemeinschaft nun schon zum 16. Mal durchgeführt hat. Mit 28 Tischen war die Kapazität im Egger-Stüberl voll ausgeschöpft. Auch die regelmäßigen Treffen zum „Politischen Stammtisch“ im Egger-Stüberl gehören zum Vereinsleben. Er berichtete auch von seinem Amt als Beisitzer im SPD Kreisvorstand im Kreisverband Rosenheim Land, wo er an zehn Ausschusssitzungen teilgenommen hat. Zudem fungiert er bei der AG SPD 60+ im Landkreis Rosenheim als Schriftführer und engagiert sich somit besonders für die ältere Generation. Eine erfreuliche Mitteilung an die Mitglieder war die Erstattung der durch die Neuwahl entstandenen Kosten durch die Geschwister Weiß. Allerdings erklärten sie sich nur durch Androhung von einer SPD Rechtsanwaltskanzlei aus Berlin, der die der Wahlfälschung über-

führten Geschwister Weiß belangte, letztendlich zahlungsbereit.

Vereinskassier Rainer Mertl konnte der Versammlung erfreuliche Zahlen über die Finanzen präsentieren. Durch die Wahlkostenerstattung der Geschwister Weiß konnte ein positives Ergebnis der Jahresrechnung erreicht werden.

Beim Tagesordnungspunkt „Öffentlichkeitsarbeit“ berichteten die Gemeinderäte über die aktuellen Themen der Gemeinde Schechen. Positiv stellten Sie die Ortsentwicklung in Hochstätt, Pfaffenhofen und Schechen dar. Auch das sich im Bau befindliche Altenheim in der Bahnhofstraße in Schechen wurde von den Gemeinderäten erklärt und befürwortet. Weiter berichteten sie, dass die Seniorenwohnanlage der „Modest-Mitterhuber- Stiftung“ heuer begonnen werden solle. Auf dem ca. 4.000 m² großen Grundstück an der Marienberger Straße soll in einem ersten Bauabschnitt eine Seniorenanlage mit 14 barrierefreien, altersgerechten Mietwohnungen entstehen. Vorgesehen ist auch ein rund 100 m² großer Gemeinschaftsraum, der sowohl den Bewohnern als auch Gemeindebürgern zur Verfügung stehen wird.

 

Impressum

Anbieter dieser Webseite ist im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RSV

Haftung

Für alle Links auf dieser Webseite gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung auf die Inhalte der verlinkten Webseiten haben. Wir übernehmen somit keinerlei Verantwortung für Inhalt und Gestaltung dieser Webseiten.

 

SPD Ortsverein Schechen

Manfred Müller

Flurstraße 1

83135 Schechen

Tel.: 08039/2771

Fax: 08039/2771

Mobil: 0177 4804438

E-mail: spd-schechen@o2mail.de

Bankverbindung

Volksbank Raiffeisenbank

Rosenheim-Chiemsee eG

 

IBAN: 7116 0000 0005 6003 59

BIC: GENODEF 1VRR